Frostig mit Ausblick auf Winterpause

Weil wir im KLÄN noch richtig feiern, uns vor allem aber richtig wenig gegenseitig leiden können und in absolut jedem Falle demnächst URLAUB zur allgemeinen Regeneration machen werden, gibt es erst ab Januar wieder Raids bei uns. Das haben wir uns zum Anlass genommen, kurz vorher noch etwas zu schaffen, was uns einen Schritt weiter bringt. Dummerweise gehen wir mehr meist mit Abstand mehr Schritte zurück als wir vorwärts auch nur ersinnen können und sterben dann z.B. beim Blade Lord Ta’yak jeden Versuch einmal mehr daran, dass

  • irgendwer eine Weltreise bis ins Camp machen muss um den Unseen Strike abzufangen und dann jemand anders stirbt
  • jemand nicht aus Wirbeln jedweder Art herauslaufen kann
  • es in Phase 2 immer noch Leute gibt, die den Hürdenlauf des Todes nicht schaffen

Grundsätzlich läuft der Spaß bei uns insgesamt so unsäglich schlecht, dass man Lehrvideos davon drehen könnte, mit denen man dann seine Verwandtschaft beeindrucken kann. “Und du hast diesen Pavianen wirklich WoW beigebracht? Ist das überhaupt möglich?” Letztlich geht uns hier dann alles auf den Sack, wir uns selbst, der Encounter, das Leben, Weihnachten, ich könnte auch gehen, ich stehe im Stau, mein Opa feiert Weihnachten 2 mal, komplett Heart of Fear, die Sonne und sogar Freude. Wenigstens haben wir jetzt 2 Wochen Abstand voneinander und von WoW (bis auf Pet Battles. Pet Battles sind toll) und kommen hinterher vielleicht wieder mit allem ein wenig besser klar.

klaen_bltayak10hc_downthumb

In dem Sinne wünschen wir dann allen eine besinnliche Weihnacht und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

*(Außerdem wünschen wir uns zu Weihnachten einen Heiler. Und einen DD)

Kein Kommentar
Dezember 20, 2012 in Allgemeines, MoP, Raids

Leave a Reply

Using Gravatars in the comments - get your own and be recognized!

XHTML: These are some of the tags you can use: <a href=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>