Blackrock ist der Elektroholocaust aka Tapetenwechsel #2/2012

“Blackrock ist voll, Blackrock ist gut, wenn man in Blackrock einloggt wird man noch von unnützem Spam erschlagen, allerdings erst einige Minuten später wegen lag, also ein richtiges Erlebnis.” Außerdem ist auf Blackrock ganztägig Einlogholocaust, Questholocaust, Raidholocaust. Leider gibt es für die erfolgreiche Meisterung der Warteschlange bei Loginversuch nach 19 Uhr kein Achievement. Eigentlich wäre das angebracht, denn nur wenige deutsche Bundesbürger werden überhaupt so alt wie ein Loginversuch gegen Abend hier dauert. Für uns ist das leider wirklich der Untergang, da wir tatsächlich Leute in der Gilde haben, die “arbeiten” müssen. Nicht ingame. Was für den geneigten Profiraider von morgen kein Problem darstellt ist für uns das Todesurteil, denn wenn jemand zu einer so unchristlichen Uhrzeit wie 18:00 Feierabend hat, geht vor 22 Uhr eher kein Raid mehr (Selbst bei Login um 22:00 hat man noch mindestens eine vierstellige Warteschlange vor sich). Bei verbürgtem Raidende um 23 Uhr cleart man somit den Trash und genehmigt sich dann eine warme Milch mit Honig vor dem Zubettgehen. In unserer ersten tollen Raid-ID haben wir daher heute am schönen Sonntag ein wenig umhergespielt und mussten leider aufgrund diverser Alters- und Ermüdungserscheinungen Schluss machen, obwohl wir nur 4/6 Bosse in den Mogu’shan Vaults gelegt hatten. All diese Bosse wurden auf jeden Fall mit dem KLÄN-Siegel für besonders spaßig und innovativ ausgezeichnet. Leider schaffen wir so mangels Raidfähigkeit in den beiden noch verbleibenden Tagen dieser ID Elegon und Will of the Emperor nicht mehr und müssen das nächste ID auf einem anderen Realm nachholen, im Klartext auf Anetheron wo wir mittels diesmal immerhin kostenlosem Transfer demnächst unsere Zelte aufschlagen wollen. Hoffentlich bietet dieser Realm einen gesunden Kompromiss zwischen tot wie die Dinosaurier (Terrordar) und voll wie eine Kompanie Russen (Blackrock) und wir können demnächst wieder halbwegs vernünftig spielen.

Kein Kommentar
Oktober 7, 2012 in Allgemeines

Leave a Reply

Using Gravatars in the comments - get your own and be recognized!

XHTML: These are some of the tags you can use: <a href=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>