Unsterblich (mal wieder)

Was lange währt, wird endlich gut – könnten wir sagen, wenn wir ausdrücken wollten, wie lange wir jetzt schon mehr oder minder erfolglos nach PdoK zogen. Weder wollten uns brauchbare Mäntel droppen, wenn Insanity mal wieder geschafft wurde (sprich jede verdammte Woche), noch wollte uns der Tribute to Immortality gelingen. Wer unsere erstaunliche Leistung zu Naxxramas Zeiten betreffend The Immortal noch in Erinnerung behalten hat, der wird sich u.U. denken können, dass ein Achievement, bei dem möglichst eine komplette Instanz lang KEIN EINZIGES Mitglied des Raids sterben darf den KLÄN fast chancenlos aussehen lassen. Wie auch in Naxxramas scheitert das dann bei uns zumeist nicht auf den letzten Metern, sondern kurz nach Beginn. Wenn nicht die Beasts mal wieder einen Spieler an der Wand zerquetschten oder bei Jaraxxus gekonnt Portale, Vulkane wie auch die daraus entspringenden Mobs vom Raid ignoriert wurden, zerfetzte uns dann zumeist das Gespann der Faction Champions. Bei Anub’arak selbst dann jedoch lief immerhin meist nichts aus dem Ruder, wenn nicht grade wieder cleavende Furykrieger nach 2 Sekunden Kampfbeginn bereits Aggro von möglichst allen Burrowern hatten. Umso erstaunlicher, dass wir uns bereits letzte Woche einmal zusammennahmen und ohne Toten bis zu Anub kamen; leider flatterten dann die Nerven, einfach ruhig weiterspielen war nicht mehr drin und bei 3% krepierte uns noch völlig machtlos über die höhere Gewalt (Cavos ausbleibender Misdirect) der arme Curo. Blieb nichts außer einem Häufchen Elend von Raid, dass sich bis einen Moment davor noch erfolgreich wähnte, wie es für den KLÄN kaum möglich sein sollte und die Aussicht auf noch einen Anlauf, z.B. diese ID. Gesagt, getan, die Nerven saßen und (gedankt sei’s, dass man so overgeared ist) ging dann auch einmal mehr nichts schief. Als “Belohnung” gibt’s dann leider nur ein zwar immerhin recht seltenes, aber doch an den meisten Hordencharakteren vergleichsweise hässliches Pferdchen:

klaen_immortaltribthumb

Damit wäre jetzt (äußerst spät zwar) das Kapitel PdoK doch mehr oder weniger abgehakt, bliebe Zeit für Arthas mit nochmal 5% mehr Dampf unterm Hintern.

Kein Kommentar
April 28, 2010 in Coliseum, Raids, WotLK

Leave a Reply

Using Gravatars in the comments - get your own and be recognized!

XHTML: These are some of the tags you can use: <a href=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>