Spaß beiseite

Heute ist einmal mehr ein absolut denkwürdiger Tag in der Geschichte des KLÄN zu verzeichnen. Bis zuletzt musste sich die geballte Hordendamagefraktion nur an Bosse trauen, deren Fähigkeiten so pfiffig waren, dass bereits 3-Jährige oder dressierte Äffchen perfekt funktionierende Taktiken die jeden Aspekt des jeweiligen Kampfes bis ins letzte Detail abdecken entwickeln könnten. Dieses Glück sollte bei Kael’thas aka Kael’Spaß ein jähes Ende finden.

Zwar haben wir weder 3-Jährige noch dressierte Äffchen im KLÄN, jedoch haben wir unsere Geheimwaffe – Belfega! Nachdem wir bereits am Vortag gute Versuche am Chef der Blutelfen hinlegten, machte sich doch schnell bei einigen das Gefühl breit, dass irgendetwas fehlte um den entscheidenden Erfolg zu bringen: Bel. Mysterien ranken sich um diesen unseren Progamer – man sagt, er sei alt wie ein Baum, habe Nerven wie Stahl. Das kann man vielleicht bezweifeln, jedoch ist eines vollkommen unbestritten, denn der liebe Belfega war seither bei jedem unserer 1st Kills seit dem MC dabei! So war Bel heute bereits in der Startformation wieder vorhanden und siehe da – bereits im zweiten (nahezu makellosen ) Versuch des Tages segnete der Sonnenwanderer das Zeitliche. Die Mitarbeiter bei Blizzard wurden angeblich beobachtet wie sie auf dem Boden stampfend den Tag ihrer Geburt verfluchten, da sie uns unfähigen Haufen vollkommen Bekloppter durch ihre Attunement-Regelung doch tatsächlich in ein paar neue Instanzen lassen müssen. Wenigstens werden wir vorerst dann vom Brachlandchat in den gängigen Mainstream-Instanzen verschont :) !

Kein Kommentar
August 20, 2007 in Raids, Tempest Keep

Leave a Reply

Using Gravatars in the comments - get your own and be recognized!

XHTML: These are some of the tags you can use: <a href=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>