Al’ar

Freunde des massive multiplayer online hack & slay, heute haben wir einen weiteren Erfolg zu verbuchen. Wir gingen an diesem wunderschönen Tag das erste Mal zum Phoenixgott Al’ar um uns selbigen einmal genauer anzuschauen und stellten schon innerhalb weniger Trys fest – der hat ja mal gar nix drauf. Da wir aber immer wieder durch soziale Menschen die mit ihrer Familie Abendbrot essen oder aber die Geisel von Strangletown, die heute mit mehr Disconnects als teilgenommenen Trys glänzen konnte, zurückgeworfen wurden, mussten wir zwischenzeitliche eine kurze Auszeit nehmen.
Wie schon bei Karathress wurden unsere Kräfte dort scheinbar auf ein übermenschliches Niveau gestärkt, vielleicht war es aber auch nur Bel den wir noch kurzerhand nachinviteten, da er sonst um ein Haar das erste Mal seit über 2 Jahren nicht bei einem unserer Firstkills dabei gewesen wäre. Oder anders zu sagen: No Bel, No Kill. Trotz ein paar relativ frühzeitig toter Aufmerksamkeitsopfer ging uns das Vögelchen doch noch in die Falle. Wie immer natürlich eine absolut phänomenale Hordemutantenleistung von uns, top.

Übrigens hat Smo den Kampf mal wieder mitgefrapst, das Video findet ihr auch bereits bei den Downloads.

Kein Kommentar
Juli 3, 2007 in Raids, Tempest Keep

Leave a Reply

Using Gravatars in the comments - get your own and be recognized!

XHTML: These are some of the tags you can use: <a href=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>